Kanzlei für Arbeitnehmer und Betriebsräte

IMPRESSUM

Impressum

Angaben gemäß § 5 des Telemediengesetzes (TMG)

Für den Inhalt von www.rae-vc.de und www.dielinksanwaelte.de sind verantwortlich:

Rechtsanwältin Nicole Vieker und Rechtsanwalt Stefan Chatziparaskewas

Hahler Straße 18
32427 Minden
Tel: 0571 / 3851790 
Fax: 0571 / 3851799

Zweigstellen:

Kanzlei Bielefeld

Marktstraße 8
33602 Bielefeld 
Tel: 0521 / 98878940
Fax: 0521 / 98878949

Kanzlei Osnabrück

Kollegienwall 1a

49047 Osnabrück
Tel: 0541 / 357 31 79-0
Fax: 0541 / 357 31 79-9

E-Mail: kanzlei@rae-vc.de
Unsere Ust-IdNr. lautet: 335/5768/5632

Die in den Kanzleien tätigen Berufsträger führen die Berufsbezeichnung “Rechtsanwalt”, “Rechtsanwältin. Diese Berufsbezeichnungen sind in der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. Alle Rechtsanwälte sind in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen.

Jeder Rechtsanwalt gehört einer Kammer an, die als Aufsichtsbehörde für ihn zuständig ist.

Für die Rechtsanwälte in den Büros Bielefeld, Minden und Osnabrück ist dies die Rechtsanwaltskammer Hamm, Ostenallee 18, 59063 Hamm.

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht für sämtliche Anwälte bei der ERGO Versicherung AG, vertreten durch den jeweiligen Vorstand ERGO-Platz 1, 40198 Düsseldorf mit weltweiter Geltung.

Information

Inhaltlich verantwortliche Person: Rechtsanwältin Nicole Vieker und Rechtsanwalt Stefan Chatziparaskewas (Anschrift wie oben)

Schlichtungsstelle: 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 

Außergerichtliche Streitschlichtung: 

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Hamm (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f. BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de)

E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de. 

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandats wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenskonflikt vorliegt. Sofern nicht anders vereinbart, richtet sich der Preis für die in Auftrag gegebenen Dienstleistungen nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

Es gelten für die Rechtsanwälte folgende berufsrechtliche Regelungen:

BRAO – Bundesrechtsanwaltsordnung

BORA – Berufsordnung für Rechtsanwälte

RVG – Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

Berufsregeln der Rechtsanwälte in der europäischen Union

Diese Vorschriften können bei der  Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik “Berufsrecht” auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden. Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt. 

Für die jeweiligen Fachanwälte gilt zusätzlich die Fachanwaltsordnung.